Akkordeon

Kinder ab 6 Jahren haben die Möglichkeit direkt mit Akkordeon zu beginnen.

Es werden zuerst grundlegende Handhabungstechniken (die Haltung des Instrumentes, des Körpers und der Hände, die Führung des Balges, usw.) erlernt, gekoppelt an Musikstücke, die Kinder ansprechen.

Wir bieten für alle Kinder die Möglichkeit ein Akkordeon für eine begrenzte Zeit auszuleihen.

 

Die Ausbildung wird derzeit von unseren Akkordeonpädagogen Andrana Domke und Gregor Heinrich als Einzel- oder Gruppenunterricht durchgeführt.

 

 

 

Der Akkordeon-Unterricht gliedert sich in:

 

Grundstufe:

 

Grundlegende Ausbildung nach einem Schulwerk, das individuell den Ansprüchen und dem Fortschritt der Einzelnen angepasst wird. Der Akkordeon-Unterricht in der Grundstufe dauert je nach Lernfortschritt des Kindes 2-4 Jahre.

 

Aufbaustufe:

 

Weiterführende Ausbildung mit zunehmender Einbeziehung persönlicher Stilrichtungen der Spieler/Innen und der Ausformung deren musikalischer Persönlichkeit.

 

Nach dem Erreichen dieser Stufe wird versucht, die Akkordeonisten durch speziell ausgesuchte und individuelle Literatur an verschiedene Stilrichtungen und Epochen der Musik insbesondere der Akkordeonmusik heranzuführen. So wächst jeder Jugendliche mit den zunehmenden Anforderungen der Stücke zu einer eigenen musikalischen Persönlichkeit.

 

Eine zeitliche Festlegung der Dauer dieser Stufe ist nicht möglich und hängt von der persönlichen Leistungsbereitschaft und Zielsetzung des Einzelnen ab.